Variohm Mobile Navigation
contact Variohm Variohm on Twitter Variohm on Linkedin Variohm on Google + Variohm Holdings
Variohm.com
Variohm EuroSensor
Technische Beratung +49 / 6221 / 39 20 100

NASA-Raumsonde InSight erkundet den Mars mithilfe von High-Rel Sensoren


NASA-Raumsonde InSight erkundet den Mars mithilfe von High-Rel Sensoren

WEITERE INFORMATIONEN

High-Rel(High Repeatability)Sensoren ermöglichen Datenerhebung auf dem Mars

Am 26.November 2018 konnte die Marssonde InSight eine erfolgreiche und spektakuläre Landung auf dem Mars durchführen und schließlich rund zwei Stunden später ihre Sonnesegel ausklappen, womit die Stromversorgung gesichert war. Was für eine Ingenieursleistung!

Dieses Projekt wäre allerdings ohne Sensoren nicht umsetzbar gewesen. Ein komplexes Zusammenspiel von u.a.High-Rel Sensoren im Temperatur-, Druck- und Positionsbereich ermöglichem dem 360 Kilogramm schweren "InSight"-Roboter die Datenerhebung, die es als ein stationäres geophysikalisches Observatorium leisten soll.

In den kommenden zwei Jahren soll der stationäre Roboter den Planeten erforschen und hat dafür ein wichtiges Modul aus Deutschland an Bord. Ein in Deutschland entwickeltes Gerät, eine Art Marsmaulwurf, soll sich in den Boden bohren. Der Roboter mit dem offiziellen Namen HP3 ("Heat Flow and Physical Properties Package") wurde vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt entwickelt. Das spitz zulaufende Gerät ist 40 Zentimeter lang und soll den Wärmefluss des Mars messen. Dabei zieht der „Maulwurf“ ein mit HighRel Temperatursensoren bestücktes Flachkabel hinter sich in den Marsboden, mit dem die Wärmeleitfähigkeit und Temperatur des Marsuntergrunds gemessen werden soll. Für das Bohren wird die Sonde einen vollautomatischen, elektrisch angetriebenen Hammerschlagmechanismus nutzen .

In Zusammenarbeit mit weiteren Geräten soll die Sonde mit einem Seismometer Erdbeben, Meteoriteneinschläge und alle anderen Bewegungen aufzeichnen, die den Mars erschüttern. Hier kommen unterschiedlichste Sensoren zum Einsatz, die vor allem extremste Belastungen aushalten müssen und HighReliability als Produkteigenschaft aufweisen können.

Applikationen für Sensorik- und Messtechnik in der Luft- und Raumfahrt unterliegen immer speziellen Anforderungen. Ingenieurswissen über die Belastbarkeit einzelner Bauteile bis ins kleinste Detail sind bei Anwender und Zulieferer obligatorisch. Zuverlässigkeit und allerhöchste Ansprüche an Qualität stehen im Mittelpunkt bei der Luft- und Raumfahrt.

Variohm bietet  HighRel NTC Temperatursensoren mit ESA- und NASA-Zulassung zur Temperaturüberwachung,sowie  zur Batterie- und Motorüberwachung bei Weltraumprojekten, in Raumsonden oder Raumstationen.

Variohm Eurosensor liefert auch im Bereich Position HighRel Sensoren mit AS9100-Zulassung, die in der Raumfahrt einsetzbar sind, wie etwa die Steuerung des Antriebsventils,  die Positionierung der Stützwinden oder die Steuerung desVerriegelungsmechanismus an Raumkapseln


Bei Fragen zu Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam sensor@variohm.com


Bildnachweis: NASA

AMAInvestors in PeopleMoodyVARIOHM HOLDINGSfacebook
Variohm Eurosensor
Hans-Bunte-Straße 8
D-69123 Heidelberg
Germany

Tel: +49 / 6221 / 39 20 100
Fax: +49 (0) 6221 772 244



Site © 2019 Copyright Variohm EuroSensor.
Datenschutzrichtlinien
Sitemap.

Website by The Website Business