Blog Archiv

Magnetische Drehzahl- und Näherungssensoren von Phoenix: kosteneffektiv und langlebig

Nach dem kürzlich erfolgten Erwerb des US-amerikanischen Sensorspezialisten Phoenix America durch die Variohm Holding konnte die Produktpalette von Variohm EuroSensor um mehrere neue Produktlinien im Bereich Position erweitert werden. Die Produkterweiterung umfasst neben Drehgebern vor allem Magnetsensorlösungen, wie die magnetisch betätigten Drehzahl- und Näherungssensoren.

Drehzahlsensoren

Phoenix bietet magnetische und Drehzahlsensoren an, die für eine Vielzahl von Geschwindigkeitsanwendungen eingesetzt werden können. Je nach Messaufgabe können hier Sensoren angeboten werden, die auf dem Hall-Effekt, Zwei-Leiter-Technik oder Induktion basieren.

Näherungssensoren

Die magnetischen Näherungsschalter arbeiten als berührungslose Positionsschalter ohne Hilfsenergie. Sie nutzen extern angebrachte Magnete zum Auslösen der eingebauten Reed-Schalter. Je nach Ausführung sind verschiedene Bauformen oder Gehäusematerialien verfügbar. Näherungssensoren in 2-Leiter-Technik verwenden ebenfalls die bewährte Magnettechnologie von Phoenix America für die Positions-, Daten- oder Grenzwerterfassung.

Gehäuse & Installation

Sowohl für die Drehzahl- als auch für die Näherungssensoren gibt es eine Vielzahl von preisgünstigen Gehäuseausführungen, die eine große Flexibilität bei der Installation zwischen den Mess- und Zielelementen bieten und wahlweise linear oder winklig ausgerichtet werden können.

Als Sensorgehäuse stehen flache Scheibendesigns mit Montagebohrungen und Einschraubversionen zur Verfügung. Beide Ausführungen sind erhältlich mit komplett integrierter Verdrahtung und Steckerlösungen. Der typische elektrische Betriebsbereich für die Sensorelektronik liegt bei 4 bis 24 VDC mit einem fallenden 20mA Ausgang, der durch die Versorgungsspannung und die Widerstandswerte bestimmt wird. Durch die berührungslose Konstruktion und den typischen Betriebstemperaturbereich von -40°C bis 125°C ist eine extrem lange Lebensdauer und außergewöhnliche Haltbarkeit gewährleistet.

Die Konstruktions- und Fertigungskapazitäten von Phoenix America erstrecken sich auch auf eine breite Palette anderer magnetbasierter Sensortechnologien wie magnetische Encoder, Zahnradsensoren, Hall-Kommutatoren für Motoren und andere magnetbasierte Baugruppen.

Für spezielle Magnetsensor-Anwendungen steht ein kundenspezifischer Design-Service zur Verfügung

Variohm EuroSensor bietet ebenso die anderen Produktlinien von Phoenix America über die Vertriebskanäle an. Variohm EuroSensor verbindet langjährige Erfahrung im Bereich Sensorik und Messtechnik als Hersteller einer umfangreichen Produktpalette mit Vertriebspartnerschaften mehrerer weltweit führender Lieferanten von Sensorkomponenten.

Das Sortiment von Phoenix können Sie sich auch auf der website www.phoenixamerica.com ansehen.

Umfassende Informationen über die Produktpalette von Phoenix America und kundenbezogene Anwendungen erhalten Sie unter  06221-3920100 oder per E-Mail an sensor@variohm.com

Artikel veröffentlicht am: 23/02/2021