Blog Archiv

Anwendungsmöglichkeiten von Seilzugsensoren

Seilzugsensoren gehören bei Variohm Eurosensor zum Sortiment der linearen Wegaufnehmer. Wir haben viele verschiedene Modelle ab Lager verfügbar. 

 

Was sind Seilzugsensoren?

Seilzugsensoren, auch als Seilzug-Längengeber, Seilzug-Wegaufnehmer oder Seilzug-Encoder bekannt, werden zur genauen Messung einer linearen Position verwendet. Neben der im Verhältnis zum Messbereich sehr kompakten Bauweise, eignen sich die Längengeber auch gut für nasse und schmutzige Außenumgebungen. Sie können einfach und schnell installiert werden und sind in einer Vielzahl von Hublängen von 38 mm bis 43 Meter erhältlich.

 

Wo werden Seilzugsensoren eingesetzt?

Die Sensoren eignen sich bei OEMs, im Prüfstand und im Anlagenbau / Industrie. Konkrete Anwendungsbereiche für unsere Sensoren sind: 

  • Erfassung und Steuerung von Auslegern und Stützen von Sonderfahrzeugen
  • Positionsüberwachung von Klappen z.B an Staudämmen
  • Bewegungserfassung der Kontrollorgane bei Simulatoren
  • Hebebrücke - wenn eine Brücke aus zwei Teilen besteht, die senkrecht angehoben werden können, um größer Boote und Schiffe auf dem Fluss passieren lassen zu können

 

Weitere allgemeine Verwendungsmöglichkeiten für Seilzugsensoren

  • Kransteuerung
  • Winden
  • Materialhandhabung
  • Hydraulikzylinderpositionierung
  • Teleskopzylinderpositionierung
  • Plattformnivellierung

 

Arten von Seilzugsensoren

Wir bieten ein umfangreiches Sortiment an Seilzugsensoren von unserem Lieferanten TE Connectivity an. Folgende Varianten sind erhältlich:

  • OEM Sensoren mit Kunststoffgehäuse
  • Robuste Ausführungen zum Einsatz im Schwerlastbereich
  • Sensoren optimiert für den leichten Industrieeinsatz
  • Präzisionswegaufnehmer für den Herstellungsbereich
  • Für Test- und Prüfstände optimierte Sensoren

 

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter Wegaufnehmer/Seilzugsensoren.

Gerne können Sie uns auch kontaktieren, wenn Sie weitere Informationen wünschen. Tel: +49 6221 3920100 oder email: sensor@variohm.com.

Artikel veröffentlicht am: 12/10/2021