Blog Archiv

Variohm: 5 Jahre seit der Akquisition

Es ist jetzt schon 5 Jahre her, dass Variohm Teil von DiscoverIE wurde.

Was ist in dieser Zeit passiert?

Im normalen Tagesgeschäft hat sich innerhalb unserer Unternehmen nicht viel verändert. Wir sind nach wie vor eine unabhängige Unternehmensgruppe, die Sensorik-, Schalt- und Elektroniklösungen in einer Vielzahl von Branchen anbietet.

Wirtschaftliches Wachstum

Eine der offensichtlichsten Veränderungen ist die Größe unserer Unternehmensgruppe. Zum Zeitpunkt der Übernahme bestand die Variohm Group (damals Variohm Holdings) aus vier Unternehmen in Europa, mit drei Standorten in Großbritannien und einem in Deutschland. Die Variohm Group besteht heute aus acht verschiedenen Unternehmen, mit vier Standorten in Großbritannien, zwei Standorten in Deutschland, zwei Standorten in den USA und einem Standort in Ungarn.

Die Zugehörigkeit zu DiscoverIE hat uns die Möglichkeit gegeben, unser Wachstum zu beschleunigen und zu der Gruppe zu werden, die wir heute sind.

Unser Team wächst

Unsere umfangreichste Entwicklung in den letzten fünf Jahren war der Ausbau unseres zentralen Teams. In all unseren Abteilungen - Finanzen, Vertrieb, Personal, Betrieb, Marketing und Qualität - haben wir die Chance genutzt und uns weiter entfaltet. Wir sind gwachsen und besitzen nun innerhalb unseres eigenen Teams ein breiteres Fachwissen.

Wir haben in Mitarbeiter investiert und unser Wachstum gesteigert, während wir unsere Markenidentität beibehalten durften.

Graham Pattison, Group Managing Director, sagt: "Seit wir Teil von DiscoverIE sind, gab es mehrere aufregende Übernahmen. Durch die Akquisition hatten wir die Möglichkeit unser Team und unser Fachwissen signifikant auszubauen. Insgesamt sind wir zufrieden mit dem was wir uns vorgenommen und was wir erreicht haben.“

Pläne für die Zukunft

In den letzten 5 Jahren haben wir vier Übernahmen getätigt, die sehr erfreulich waren. Unsere Energie wollen wir nun darauf konzentrieren unsere einzelnen Geschäftseinheiten weiter zu erforschen und Möglichkeiten zu erschließen. Wir sind natürlich auch immer auf der Suche nach neuen Geschäftsmöglichkeiten und Investitionen.

Die Produktentwicklung ist ein weiterer wichtiger Bereich, an dem wir ständig arbeiten. Falls Sie daran Interesse haben, können Sie sich gerne für unseren Newsletter anmelden.

Artikel veröffentlicht am: 24/01/2022