Blog Archiv

Wirkungsweise von Neigungssensoren

Ein Neigungssensor ist ein Sensortyp, mit dem der Neigungswinkel eines Objekts in Bezug auf die Schwerkraft gemessen wird. Sie lassen sich in vielen Anwendungen und Industrien finden. Unsere Neigungssensoren von Positek sind bekannt für ihre hohe Zuverlässigkeit und hohe Genauigkeit.

 

WIE FUNKTIONIEREN NEIGUNGSSENSOREN?

Einfache Neigungssensoren verwenden eine Metallkugel, die zwei Stifte verbindet und sich innerhalb des Sensors bewegt. Wenn sich der Sensor neigt, bewegen sich die Metallkugeln in ihrer Position. Dadurch werden die Stifte verbunden, wodurch der Sensor eingeschaltet wird.

Andere Neigungssensoren können ein internes Gyroskop verwenden, um die Richtung des Zuges von der Schwerkraft zu messen. Das Gyroskop bleibt in derselben Position, auch wenn sich die Ausrichtung des Sensors ändert. Der Neigungsmesser vergleicht den Winkel des Objekts, an dem sie befestigt sind, mit dem Winkel des Gyroskops und kann die Ergebnisse elektronisch anzeigen.

Die Neigungssensoren unserer Schwesterfirma Positek verwenden zwei gedämpfte Pendelflügel auf beiden Seiten einer induktiven Differentialspule. Die Flügel bleiben stationär, wenn der Sensor gedreht wird, wodurch sich die Induktivität der Spule ändert. Die Elektronik wandelt dies dann in den Ausgang ihrer Wahl um.

 

EIGENSCHAFTEN DER NEIGUNGSSENSOREN

Die Funktionalität eines Neigungssensors wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Bei der Auswahl eines Neigungssensors für Ihre Anwendung muss Folgendes berücksichtigt werden:

Anzahl der Achsen - Hiermit wird festgelegt, wie viele Winkel der Neigungssensor je nach Anwendungsanforderungen mit zwei, drei oder vier Achsen messen kann.

Empfindlichkeit – In welchen Inkrementen soll der Sensor messen?

Auflösung - die minimale Neigung, die vom Sensor erfasst werden kann

Messbereich - Welcher Bewegungsbereich soll gemessen werden?

Zertifizierungsanforderungen - Wird der Neigungssensor in gefährlichen Umgebungen eingesetzt? Unsere Sensoren sind für eigensichere und Unterwasseranwendungen zertifiziert.

 

ANWENDUNGSBEREICHE VON NEIGUNGSSENSOREN

  • Industriefahrzeuge
  • Kippschutz bei schweren Nutzfahrzeugen
  • Überwachung der Schaufelwinkel an Kränen und Baufahrzeugen
  • Nivellierung von Hebebühnen
  • Auslegerwinkelmessungen
  • Anwendungen auf See
  • Offshore-Ölplattformen
  • Kamerawinkel
  • Maschinenarmwinkelmessung
  • Mobile Sicherheitssysteme
  • Satellitenantennenwinkel
  • Steilheit von Skipisten

 

NEIGUNGUNGSSENSOREN von POSITEK

 

Schauen Sie sich alle hier verfügbaren Neigungssensoren an.

 

Alle unsere Neigungssensoren finden Sie auf unserer Website. Viele von ihnen haben eine unendliche Auflösung, sind nach IP67 abgedichtet und haben einen weiten Betriebstemperaturbereich für viele Anwendungen.

Für weitere Informationen oder um Ihre Neigungssensoranwendung zu besprechen, wenden Sie sich bitte an unser Vertriebsteam: sensor@variohm.com, Tel.: +49 (0)6221 39 20 100.

Artikel veröffentlicht am: 16/10/2020