Thermische Sensoren mit Schaltsignal

Thermische Sensoren mit Schaltsignal

Die thermischen Sensoren arbeiten im Temperaturbereich von -45°C bis +425°C. Sie sind in verschiedensten Ausführungen erhältlich, je nach Einsatzzweck.

 

Modellvielfalt:

Die Sensoren sind in verschiedenen Baugrößen- und Formen erhältlich, zudem in hitzebeständigen Materialien wie z.B. PA66, PTFE, Edelstahl oder Messing inkl. der erforderlichen Befestigungsflansche.

Sie bestimmen zudem je nach Einsatzzweck die Anschlussarten wie Verkabelung oder Steckverbinder.

 

Einsatzmöglichkeiten:

Überall wo Temperaturen gemessen werden.

Beispielsweise als Melder im öffentlichen Nahverkehr, in Reisebussen, in Brandmeldeanlagen der Gebäudetechnik, in Flächenheizungen oder in Rohrleitungen usw...

 

Technische Daten:

Temperaturbereich: -45°C bis +425°C
Kontaktart: Öffner / Schließer
Toleranz: ab ±3K bzw. ± 3%
Nennspannung: bis 250 V / 50Hz
Schutzgrad: auf Anfrage z.B. IP64, IP69K
Lebensdauer: bis zu 100.000 Schaltspiele 10 A

Ähnliche Produkte

Zeitschalter / thermische Nachlaufschalter

Jeder einzelne Schalter wurde mehrfach auf Funktion getestet und arbeitet daher zu 100%...

Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Uwe Bittner

Sales Engineer