Näherungsschalter (magnetisch)

Die magnetischen Näherungsschalter arbeiten als berührungslose Positionsschalter ohne Hilfsenergie. Sie nutzen extern angebrachte Magnete zum Auslösen der eingebauten Reed-Schalter. Je nach Ausführung sind verschiedene Bauformen oder Gehäusematerialien verfügbar.

Ergänzend zu den Näherungsschaltern vom Typ PS sind mit der Typenbezeichnung PM auch passende Magnete in unterschiedlichen Bauformen erhältlich.

  • Gehäuse: Glasfaserverstärkte Kunststoffe, Edelstahl
  • Temperaturbereich: typisch -30 ... +130 °C
  • Reed-Schalter: Schließer, Öffner, Wechsler

Vorzugsvarianten die typischerweise ab Lager verfügbar sind:

Näherungsschalter Magnet


PS811

  • Bauform M8x1.25 mit 38 mm Länge
  • Geeignet für PM81 Magnet


PM81    

  • Bauform M8x1.25 mit 38 mm Länge
                 
   


PS2011

  • UL gelistet
  • Bauform Oberflächenmontiert mit Langloch (28,5 x 19,5 x 6,4 mm3)
  • Geeignet für PM101 oder PM102 Magnet

 

 

 

PM101

  • Bauform Oberflächenmontiert mit Langloch (28,5 x 19,5 x 6,4 mm3)
  • Langloch in paralleler Ausrichtung

PM102

  • Bauform Oberflächenmontiert mit Langloch (28,5 x 19,5 x 6,4 mm3)
  • Langloch in 90° versetzter Ausrichtung

 

Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Heiko Wagner

Senior Sales Engineer (Position)