Variohm Mobile Navigation
contact Variohm Variohm on Twitter Variohm on Linkedin Variohm on Google + Variohm Holdings
Variohm.com
Variohm EuroSensor
Technische Beratung +49 / 6221 / 39 20 100

Unterschiede zwischen Thermistoren und RTDs


Unterschiede zwischen Thermistoren und RTDs

WEITERE INFORMATIONEN

Erläuterung der verschiedenen Wirkungsweisen von Thermistoren und RTDs

Thermistoren und RTDs (Widerstandsthermometer) sind beides Sensoren zur Messung der Temperatur durch elektrischen Widerstand. Beide werden für die Temperaturmessung und deren Regulation in unterschiedlichen Applikationen verwendet. 

Der wesentliche Unterschied besteht vor allem im Material. Thermistoren sind üblicherweise aus Metalloxidmischungen zusammengesetzt, während RTDs aus reinem Metall wie Nickel oder Platin bestehen. Der Materialunterschied führt zu verschiedenen Eigenschaften in der Temperaturmessung. Thermistoren verfügen über eine höhere Genauigkeit als RTDs, dies erstreckt sich sogar auf die Verkabelung der entsprechenden Geräte. 

Thermistoren ( NTC )haben darüber hinaus den Vorteil einer höheren Auflösung durch höhere Widerstandswerte bei niedrigeren Temperaturbereichen. Da Kabel den Widerstand verstärken, kann die Verwendung von sehr langen Drähten den Messwert verändern. Aufgrund der hohen eigenen Widerstände können Thermistoren mit sehr langen Drahtlitzen verwendet werden während bei den RTD nur bis 3m ohne weitere Maßnahmen empfohlen sind. Im Vergleich zu RTDs können Thermistoren allerdings nur in einem kleineren Temperaturbereich eingesetzt werden. Sie können nur in einem Temperaturbereich bis zu 250° C verwendet werden, während bei RTDs bis zu 550° C verwendet werden können. 

Thermistoren werden typischerweise in Geräten wie Gefrierschränken, Klimaanlagen oder an Warmwasserbereitern verwendet, da eine hohe Auflösung in niedrigeren Temperaturbereichen von Interesse ist. Daher gelten die Thermistoren auch als erste Wahl für den Einsatz in medizintechnischen Geräten. RTDs dagegen werden vor allem in industriellen Anwendungsbereichen eingesetzt, wo es zu höheren Temperaturen kommen kann. 

Zusammenfassung

-Thermistoren bestehen aus Metalloxidmischungen, während RTDs aus reinen Metallen bestehen 

-Thermistoren haben gleiche oder bessere Genauigkeit als RTDs 

-Thermistoren ermöglichen größere Kabellängen im Vergleich zu RTDs 

-RTDs bieten bessere Stabilität 

-RTDs haben einen größeren Temperaturbereich als Thermistoren

-RTDs werden überwiegend im industriellen Bereich verwendet, während Thermistoren eher im alltäglichen Gebrauch Anwendung finden




AMAInvestors in PeopleMoodyVARIOHM HOLDINGSfacebook
Variohm Eurosensor
Hans-Bunte-Straße 8
D-69123 Heidelberg
Germany

Tel: +49 / 6221 / 39 20 100
Fax: +49 (0) 6221 772 244



Site © 2019 Copyright Variohm EuroSensor.
Datenschutzrichtlinien
Sitemap.

Website by The Website Business