Blog Archiv

Kundenspezifische Sensoren von Variohm

Da Variohm Eurosensor nicht nur Lieferant, sondern auch Hersteller von Sensoren ist, haben wir die Möglichkeit, die Sensoren an Kundenspezifikationen anzupassen

Über die letzten Jahre stellen wir einen erhöhten Bedarf an kundenspezifisch optimierten Sensoren fest. Variohm Eurosensor hat sich daher inzwischen von einem Teilelieferant zu einem Hersteller eigener Produkte entwickelt. Mehr und mehr Produkte kommen aus unseren eigenen Fertigungsstätten in Towcester, UK. 

Die Entwicklung von kundenspezifischen Sensoren
Unsere Konstruktionsabteilung widmet sich der Entwicklung und dem Bau neuer Produkte auf der Grundlage von Kundenfeedback und Branchentrends. Diese Produkte verfügen über anpassbare Funktionen, sodass sie in Anwendungen mit unterschiedlichen Anpassungsanforderungen eingesetzt werden können. Dies gilt vor allem für Temperatursonden und Positionssensoren. 

Bei den Hall-Effekt Sensoren sind die Winkelsensoren der Serien Euro-XPx, CMRx (CMRL, CMRS, CMRK, CMRT) und RSS am flexiblesten für kundenspezifische Anpassungen. 

Neue Projekte, an denen wir arbeiten
Wir haben eine Reihe von Positionssensoren, die derzeit entwickelt werden: ELHM, HTP11, MXPS, MXPD und MXPK.


EHLM - Eurosensor Linear Hall-Effektsensor (Motorsport): Ein Produkt mit linearer Positionserfassung, das wir als berührungslose, versiegelte und verbesserte Alternative zur ELPM-Reihe entwickelt haben. Es werden derzeit mechanische Lebenszyklustests für die Datenblattspezifikationen durchgeführt. Mit einem Messbereich von 25 mm bis 175 mm können wir maßgeschneiderte Messlängen anbieten, die nicht dem Standard entsprechen. Dieses Produkt wird derzeit von einigen unseren Kunden getestet und in Kürze offiziell eingeführt. 

HTP11 - Hall-Drosselklappen Positionssensor: dies ist eine auf dem Hall-Effekt basierende Weiterentwicklung aus unserem VTP11-Potentiometer. Er wird entwickelt, um Kunden, die für Ihre Anwendung einen Sensor mit durchsteckbarer Hohlwelle benötigen, ebenfalls einen programmierbaren Ausgang bieten zu können. 

MXPx- Mikro-Cross (X) Programmierbare Serie: Nach der Entwicklung unserer CMRx-Reihe wurde die Notwendigkeit einer Miniaturisierung deutlicher. Anwendungen haben zunehmende räumliche Einschränkungen und die Notwendigkeit der Gewichtsersparnis ist heute wichtiger denn je. Aus diesen Gründen entwickeln wir jetzt umspritzte Lösungen und definieren die Baugröße neu. Gleichzeitig weisen die Mikrosensoren immer noch die gleiche mechanische Lebensdauer und elektrischen Eigenschaften und IP-Nennwerte wie bei unseren XPD / XPK Produkten auf. 

 

Gründe für kundenspezifische Sensoren
Die Verwendung eines maßgeschneiderten Sensors oder die Auswahl eines Sensors mit anpassbaren Funktionen bedeutet, dass kein Aspekt der Anwendung beeinträchtigt wird und dies wiederum zu einem besser funktionierenden System führt.
In vielen Anwendungen ist heute neben der Leistung die Größe entscheidend. Unsere neuen Sensorreihen wurden genau unter diesem Gesichtspunkt entwickelt. Obwohl die Sensoren klein sind, sind sie dennoch äußerst robust und können in den rauesten Umgebungen überleben. 

Wir entwickeln auch gerne maßgeschneiderte Lösungen in geringen Stückzahlen, um sicherzustellen, dass es für jede Anwendung einen Sensor gibt, der ohne Kompromisse bei Größe und Montage am besten geeignet ist. 

Wenn Sie Informationen zu einem der oben genannten Produkte wünschen, oder eine neue Anwendung haben und eine kundenspezifische Lösung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter: +40 (0) 6221 39 20 100 oder sensor@variohm.com.

Artikel veröffentlicht am: 17/06/2020