Blog Archiv

Was ist ein Temperaturfühler?

Wie lautet die Definition eines Temperaturfühlers?                                                                          

Ein Temperaturfühler ist ein Sensor, der zur Temperaturmessung verwendet wird. Der Sensor überwacht die Temperaturänderung eines jeweiligen Bereichs: fest, flüssig oder gasförmig und wandelt sie in ein für den Benutzer verwendbares Format um.

Ein Temperaturfühler misst die Temperatur indem er auf einer Oberfläche platziert in ein Objekt eingeführt oder in Flüssigkeit eingetaucht wird, um die Temperaturänderung zu überwachen. Da alle Anwendungen unterschiedlich sind, sind Temperaturfühler oft maßgeschneidert und werden auf Bestellung angefertigt. Auf diese Weise können Temperaturbereich, Anschluss, Kabellänge und andere Spezifikationen geändert werden, um sie für die jeweilige Anwendung anzupassen.

 

Welche Arten von Temperaturfühlern gibt es?

Die Variohm-Produktpalette zur Temperaturmessung bietet eine Vielzahl von Bauformen mit unterschiedlichen Sensortechnologien an. Temperatursensoren, NTC Thermistoren, Temperaturfühler, Thermometer und Infrarot-Temperatursensoren.

 

NTC-Thermistoren - bei diesen Temperaturfühlern werden Sensorelemente verwendet (Negative Temperature Coefficient), die funktionell Heißleiter sind. Je nach Kundenanforderung können sie in unterschiedliche, individuelle Gehäuse eingegossen werden. NTC-Thermistoren bieten eine schnelle Reaktionszeit, da sehr kleine Bauformen verfügbar sind. Die hohe Empfindlichkeit ermöglicht eine sehr genaue Messung. Sie sind in der Regel die beste Wahl für Anwendungen im mittleren Temperaturbereich von -40° C bis + 125° C für epoxidharzgekapselte NTCs und bis zu + 250°C für unseren glasgekapselte NTC Produktreihe.

Die Anwendung bestimmt den Widerstandswert des Thermistors, der zur Erzeugung des erforderlichen Temperaturausgangs erforderlich ist.


RTD-Temperaturfühler - Diese Temperaturfühler verwenden die RTD-Technologie (Resistance Temperature Detector), die je nach Kundenanforderung auch in verschiedene Gehäuse eingegossen werden können. Je nachdem, welcher RTD ausgewählt wird, eignet sich der Temperaturfühler zur Messung verschiedener Temperaturbereiche. RTD-Sensoren sind in der Regel entweder aus Platin oder Nickel hergestellt und in verschiedenen Widerstandsbereichen erhältlich. Die Standardausführungen umfassen PT100 / PT1000 oder NI100 / Ni1000. Die speziellen Kundenanforderungen legen fest, welche Art von RTD erforderlich ist.


Widerstandsthermometer eignen sich zum Messen von Temperaturen in spezifischeren Anwendungen, bei denen die relativen Temperaturen höher als bei den NTC-Thermistoren sind, nämlich bis + 850°C. Der höhere Temperaturbereich kann die RTD-Sensoren etwas teurer als NTC-Thermistoren machen, sie sind jedoch äußerst zuverlässig und bieten eine höhere Stabilität.


Thermoelementfühler - Thermoelement-Temperaturfühler sind kostengünstiger als RTDs und NTCs, sind aber stark eingeschränkt in ihrer Genauigkeit. Auch sie können in kundenspezifischen Gehäusen gefertigt werden und erreichen Temperaturmessungen von über + 2000°C.

 

Anwendungsbereiche für Temperaturfühler

Temperaturfühler werden in fast allen Industriezweigen eingesetzt. Es gibt oft Anforderungen aus der Medizintechnik, im Fahrzeugbau, im Bereich der erneuerbaren Energien, in der Lebensmittelindustrie, im Maschinenbau und auch in der Kommunikation. Hier einige konkrete Beispiele:

  • Zentralheizung und Klimaanlage
  • Motoren und Getriebeüberwachung
  • Strom-und Energie-Handhabung
  • Medizinische Geräte
  • Haushaltsgeräte
  • Labor
  • Batterieüberwachung
  • Patientenüberwachung


Temperaturfühler von Variohm

Wir produzieren und vertreiben Temperaturfühler weltweit. Unsere Kategorien für Temperatursensoren umfassen:

  • Temperaturfühler
  • Medizinische Temperatursensoren
  • RTD-Temperaturfühler
  • NTC-Thermistoren
  • Weltraumgeeignete Thermistoren
  • Digitale Temperatursensoren
  • Thermoelemente
  • Infrarot-Temperatursensoren
  • Kombinierte Druck- und Temperaturwandler
  • Hochpräzise Thermometer

 

Kundenspezifische Temperatursonden

Da alle Anwendungen unterschiedlich sind, ist sehr oft ein maßgeschneiderter Temperaturfühler für den jeweiligen Kunden erforderlich. Dies kann an der Form oder Größe des Temperaturfühlers liegen, an dem erforderlichen Temperaturbereich, der Atmosphärentemperatur und der Umgebung, in der der Temperaturfühler funktionieren muss.

Wenn Sie eine maßgeschneiderte Lösung für Ihre Temperaturanwendung benötigen oder weitere Informationen wünschen, kontaktieren Sie uns bitte. Variohm Eurosensor, Tel.: +49 (0)6221 39 20 100 oder sensor@variohm.com.

 

Artikel veröffentlicht am: 30/09/2020